Lieferantenportal Kundenportal

Fachübersetzungen im Bereich Technik und Automobilindustrie

muszakiford.jpg

 

Die wichtigsten Merkmale einer fachlich und sprachlich korrekten Fachübersetzung für die Automobilindustrie sind:

 

  1. Einsatz von Fachübersetzern und Lektoren mit einer beruflichen Qualifikation im Fachgebiet Automobilindustrie;
  2. Projektvorbereitung und Konsultation;
  3. Anwendung moderner Translation Tools (Terminologiemanagement und Translation Memory);
  4. Projektbetreuung (Feedback, Datenbankmanagement).

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer langfristigen, professionellen und kosteneffizienten Lösung für Ihre Übersetzungs- und Lokalisierungsprojekte sind, müssen alle vier aufgezählten Kriterien vorhanden sein.

 

Ein glänzender Beweis hierfür ist die langjährige Zusammenarbeit multinationaler Auftraggeber mit unserem Übersetzungsbüro und die hohe Kundenzufriedenheit.  

 

Einige Kunden und Referenzprojekte im Bereich Fachübersetzungen Technik:

 

  • seit 2007 – mehrsprachige online- und offline Lokalisierungsdienstleistungen für die Phoenix Contact GmbH – marktführend im Bereich Anschlusstechnologie und Automatisierung – aus dem Deutschen ins Ungarische, Polnische, Russische, Schwedische und Dänische.

 

  • seit 2007 – durchgehend Aufträge von KÖZTI – Középülettervező Rt. im Bereich Architektur und Gebäudetechnik

 

  • seit 2003 – durchgehend Übersetzungs- und Dolmetschtätigkeiten für den Ölindustriegiganten ENI Hungária Zrt.

 

  • seit 2005 – mittlerweile Exklusivvertrag mit der ungarischen Regionalzentrale von Nissan Sales Central and Eastern Europe. Übersetzungen im Bereich Dealer Management, Marketing/Öffentlichkeitsarbeit, Produktbeschreibungen, Bildungsunterlagen und Softwareübersetzungen.